Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise

Der Schutz auf Sie bezogener Informationen, wie etwa Ihr Name, sowie Ihre
E-Mail- oder IP-Adresse (so genannte „personenbezogene Daten“) ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir diese Webseite und von uns darauf angebotene Dienste gemäß den gültigen Datenschutzgesetzen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Sie finden im Folgenden eine Erläuterung, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang umgehen.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Naturtrip GmbH, Norwegerstr. 3, 10439 Berlin (nachfolgend „Naturtrip GmbH“ genannt) betrieben und Besuchern auf Grundlage der nachfolgenden Datenschutzerklärung zu Verfügung gestellt, mittels welcher wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung unterrichten. Bitte lesen Sie diese vor der Nutzung der Website aufmerksam durch und speichern diese im Bedarfsfall auf ihrem Computer ab (zum Speichern hier klicken) oder drucken diese aus (zum Drucken hier klicken).

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die Naturtrip GmbH, eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg Berlin. Wenn Sie Fragen haben zum Datenschutz bei naturtrip.org, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt per Post an unseren Datenschutzbeauftragten:
Naturtrip GmbH
Der Datenschutzbeauftragte
Norwegerstr. 3
10439 Berlin
hallo@naturtrip.org

2. Wann und zu welchem Zweck erhebt die Naturtrip GmbH personenbezogene Daten?

Grundsätzlich steht die Website naturtrip.org allen Nutzern frei zur Verfügung, ohne dass persönliche Daten erhoben werden. Sie müssen sich nicht registrieren, um die Leistungen von naturtrip.org zu nutzen. Die Naturtrip GmbH behält sich jedoch vor, die Nutzung von Diensten der Website von der Erhebung, der Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten abhängig zu machen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn für einzelne Dienste oder insgesamt eine Registrierung verpflichtend wird, der Nutzer selbst Inhalt auf der Website bereit stellt oder sich ein Nutzer für der naturtrip.org Newsletter registriert. Zudem erhebt die Naturtrip GmbH bei jedem Zugriff auf die Website naturtrip.org automatisch technische Daten, die für den Betrieb der Seite erforderlich sind.

3. Welche Daten werden erfasst?

Die Naturtrip GmbH verpflichtet sich, nur solche personenbezogenen Daten zu erheben, die für die Aufrechterhaltung des Betriebs und die bestimmungsgemäße Fortentwicklung der Website naturtrip.org erforderlich sind. Personenbezogene Nutzerdaten werden zudem ausschließlich in dem nach dem Vertragszweck erforderlichen Umfang abgefragt, verarbeitet und genutzt. Welche Daten konkret abgefragt werden, hängt von der Nutzung der einzelnen Dienste der Website naturtrip.org ab. Um die Kommunikation mit Ihnen als Nutzer und unsere Leistungen für Sie optimal abstimmen zu können, erfasst und speichert die Naturtrip GmbH etwa bei der Registrierung für die Nutzung der Website, sofern diese erforderlich ist, personenbezogene Daten, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten (wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse), das Geburtsdatum der Nutzer, sowie ggf. deren Interessen und Zahlungsangaben. Ähnliches gilt, wenn ein Nutzer auf der Website einen Tipp zur Verfügung stellt. Im Falle von anderen Diensten, etwa die Teilnahme an Kommentierungs- und Ratingfunktionen der Website oder zur Registrierung für den Naturtrip-Newsletter werden dagegen in der Regel nur Name und Email-Adresse der Nutzer erhoben, zudem im Einzelfall deren Interessen. Häufig erhalten wir auch Empfangs- und Lesebestätigungen auf unsere E-Mails, wenn Ihr E-Mail Programm diese Funktion unterstützt. Wenn Sie grundsätzlich keine E-Mails von uns erhalten wollen, können Sie uns eine entsprechende Mitteilung machen. Dann werden wir Sie nur kontaktieren, wenn wir dazu vertraglich berechtigt oder gesetzlich verpflichtet sind. Daneben wird von der Naturtrip GmbH jeder Zugriff auf die Website naturtrip.org protokolliert. Die Speicherung dient internen, systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert, um alle notwendigen Informationen für den Aufruf der Webseite sowie alle für die Darstellung der Webseite erforderlichen Daten an den Nutzer übertragen zu können.

4. Umgang mit Ihren persönlichen Daten

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Soweit der Nutzer unserer Webseite personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, verwenden wir diese nur zur Beantwortung von Anfragen des Nutzers der Website und/oder Kunden, zur Abwicklung mit dem Nutzer der Website und/oder Kunden geschlossener Verträge und für die technische Administration der Website. Ihre personenbezogenen Daten werden von der Naturtrip GmbH auf einem besonders geschützten Server in Deutschland gespeichert. Wir sind um alle notwendigen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie vor unberechtigtem Zugang und Missbrauch geschützt sind. Diese Sicherheitsmaßnahmen bedingen, dass wir Sie gelegentlich, zum Beispiel bei telefonischen Anfragen oder per Email, darum bitten, einen Nachweis über Ihre Identität zu erbringen, bevor wir Ihnen Daten offen legen. Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, beim Umgang mit Daten die Regelungen des TMG und des BDSG zu beachten. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir häufig Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL). Unsere Server sind mittels Firewalls und Virenschutz gesichert. Back-up und Recovery sowie Rollen- und Berechtigungskonzepte sind für uns selbstverständlich. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder der Nutzer der Website und/oder Kunde zuvor eingewilligt hat. Alle Dritten werden von uns auf die Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet.

5. Wie lange bleiben die Daten gespeichert?

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hierin genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

6. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei der Naturtrip GmbH gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich hierzu an den Datenschutzbeauftragten der Naturtrip GmbH (siehe Ziffer 1 dieser Erklärung). Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen. Sie können jederzeit Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer der Website und/oder Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO: Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen;

– Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten;

– Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen;

– Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

– Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;

– Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;

– Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie – unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs – das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

7. Verwendung von Cookies und vergleichbaren technischen Verfahren

Naturtrip.org verwendet, wie viele andere Internet-Angebote auch, so genannte „Cookies“ und vergleichbare technische Verfahren.

Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen den Bestellprozess zu vereinfachen (z.B. Merken des Inhalts eines virtuellen Warenkorbs für einen späteren Besuch auf der Website). Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzer der Website und/oder Kunden zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server unserer Webseite erneut vom Nutzer der Website und/oder Kunden aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website und/oder des Kunden den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Hierdurch erhält die Naturtrip GmbH automatisch bestimmte Daten über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem. Außerdem erfassen wir Ihre Besuchshistorie, d.h. die Seiten unseres Internet-Angebots, die Sie aufsuchen, einschließlich Reihenfolge, Datum und Zeit. Während Ihrer Besuche benutzen wir zuweilen JavaScript, um weitere Daten zu sammeln und zu bewerten, einschließlich der Dauer bis zum Aufbau einer Seite, deren vollständiges oder fehlerhaftes Herunterladen, die Dauer des Besuchs auf einer Detailseite, Daten zur Interaktion zwischen Seiten (z. B. scrolling, Klicken, Mouse-overs) und über das Verlassen der Seite. Durch Cookies können zudem z. B. Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Mit Hilfe dieser Verfahren kann die Naturtrip GmbH analysieren, wie unsere Dienste genutzt werden, unsere Angebote insgesamt optimieren und die Inhalte konkret für Sie persönlicher gestalten, z. B. Sie als erneuten Besucher unseres Internet-Angebots zu erkennen. Sofern der Nutzer der Website und/oder Kunde die Nutzung von Cookies unterbinden will, kann er dies durch lokale Vornahme der Änderungen seiner Einstellungen in dem auf seinem Computer verwendeten Internetbrowser, also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) tun.

9. Verwendung von Social Plugins

Auf naturtrip.org werden auch sogenannte „Social Plugins“ eingesetzt. Dies betrifft derzeit die Plugins von Facebook. Die Naturtrip GmbH behält sich aber das Recht vor, zukünftig auch Plugins anderer Anbieter zu nutzen, etwa solche von Twitter oder Google. Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an die entsprechenden Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesen genutzt. Die Naturtrip GmbH verhindert die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an die Diensteanbieter durch eine „2-Klick-Lösung“. Um ein gewünschtes Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Die Naturtrip GmbH erfasst selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung. Sie hat zudem keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern.

10. Werbung von Dritten auf unseren Webseiten; Cookies von Dritten

Die Naturtrip GmbH behält sich vor, auf naturtrip.org Werbung von Dritten zu platzieren. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nicht an diese Dritten. Zur Erfassung der Abrufzahlen unseres Internetauftritts und zur Auslieferung von Werbeflächen nutzen wir auch Systeme von Partnern und Dienstleistern. Diese setzen teils eigene Cookies und vergleichbare technische Verfahren ein, die dazu dienen, Abrufzahlen genauer zu messen und Werbung gezielter ausliefern zu können. Bei Einblendung von Bannern, Buttons, Pop-Up Fenstern oder ähnlichen Werbemitteln werden jedoch keine persönlichen Nutzerdaten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder Email- Adresse gesammelt. Es wird gewährleistet, dass Nutzungsdaten oder Nutzungsprofile nicht mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht werden. Cookies und vergleichbare technische Verfahren werden in einigen Fällen nur eingesetzt, um die Einblendung von Werbemitteln für den User zu optimieren. Dabei wird die Wiederholungshäufigkeit von Werbemitteln zugunsten des Users gesenkt und somit die Qualität der Werbung erhöht. Cookies werden auch zum Aufbau von anonymisierten Profilen eingesetzt. Diese dienen der Zielgruppenvermarktung, bei der die Auslieferung der Werbemittel auf das gezeigte Verhalten (Besuchte Websites, Klicks etc.) ausgerichtet wird. Durch dieses sogenannte „Remarketing“ wird sichergestellt, dass die gezeigte Werbung den Interessen der Webnutzer entspricht und relevant ist. Cookies werden auch dazu verwendet, um Ihnen Inhalte und Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzeigen zu können. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Der Nutzer kann jedoch das Speichern von Cookies deaktivieren oder seinen Browser so einstellen, dass er gefragt wird, bevor Cookies akzeptiert werden.

11. Verwendung von Google Adsense

Die Naturtrip GmbH behält sich vor, Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen von Google, oder vergleichbare Dienste auf naturtrip.org zu verwenden. Google AdSense verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen Website naturtrip.org voll umfänglich nutzen können.

12. Webanalyse durch Google Analytics

Die Naturtrip GmbH behält sich vor, Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google, oder vergleichbare Dienste auf naturtrip.org zu verwenden. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von naturtrip.org wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen von naturtrip.org vollumfänglich werden nutzen können.

13. Datenschutzbestimmungen unserer Partner

Die Naturtrip GmbH behält sich vor, Inhalte, Informationen und Dienste auf naturtrip.org durch Partner oder Dritte bereit stellen zu lassen. Die Naturtrip GmbH weist ausdrücklich daraufhin, dass ihre Partner in der Regel eigene Datenschutzbestimmungen haben, auf die sie keinen Einfluss hat. Jegliche Haftung und Verantwortung für die Datenschutz- bestimmungen unserer Partner ist somit ausgeschlossen.

14. Änderung unserer Datenschutzerklärung

Die Naturtrip GmbH behält sich vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Dienste in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung. Sofern Sie sich als Nutzer auf naturtrip.org registriert haben, werden Sie über eine solche Änderung 14 Tage vorher in Textform informiert, in der Regel per E-Mail. Dabei werden wir Ihnen den Inhalt und den Grund der Änderung erläutern. Widersprechen Sie der Änderung nicht innerhalb der Ankündigungsfrist, wird sie wirksam. Widersprechen Sie der Änderung, bleibt es zunächst bei der bisherigen Regelung. Die Naturtrip GmbH ist in diesem Fall berechtigt, das Nutzerverhältnis außerordentlich zu kündigen. Kündigen Sie nicht, oder war eine Zustellung der Änderungsmitteilung nicht möglich, kann die Naturtrip GmbH Ihre Daten ganz oder teilweise sperren, bis Sie die neue Datenschutzerklärung zur Kenntnis nehmen und Ihre Einwilligung erklären konnten. Die Sperre kann dazu führen, dass Sie unsere Leistungen nur noch eingeschränkt nutzen können, insbesondere neue Dienste. Erfolgt kein weiterer Kontakt, können gesperrte Daten von uns nach angemessener Frist gelöscht werden. Besteht die Änderung aus einer Umsetzung zwingender gesetzlicher Vorgaben, werden Ihre Daten stets gesperrt, wenn Sie der Änderung widersprechen oder die Änderungsmitteilung nicht zugestellt werden konnte. Die Naturtrip GmbH kann in diesem Fall die Daten unverzüglich nach der Sperre löschen.
Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch bleiben von einer solchen Änderung unberührt.

* * *

2. Teil Datenschutz

Kurzversion

Sie finden im Folgenden eine Erläuterung, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang umgehen.

A. Allgemeine Informationen

I. Verantwortlicher für den Datenumgang im Rahmen dieser Webseite sowie ggf. seines Vertreters

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die Naturtrip GmbH, eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg Berlin. Wenn Sie Fragen haben zum Datenschutz bei naturtrip.org, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt per Post an unseren Datenschutzbeauftragten:
Naturtrip GmbH
Der Datenschutzbeauftragte
Norwegerstr. 3
10439 Berlin
hallo@naturtrip.org

II. ggf. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

siehe A I.

III. Verarbeitungszwecke und jeweilige Rechtsgrundlage

1. Bereitstellung dieser Webseite; Kommunikation über diese Webseite

Die Bereitstellung dieser Webseite erfordert den Umgang mit personenbezogenen Daten, etwa der IP-Adresse für den Abruf der auf dieser Webseite dargestellten Inhalte, bei von Ihnen gestellten Anfragen oder in unseren Online-Servicebereichen.

1.1 Wir setzen für die Bereitstellung unserer Webseite Cookies und Analysetools ein. Sie finden nähere Informationen dazu weiter oben in der Datenschutzverordnung.

1.2 Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Bereitstellung dieser Webseite und zur Kommunikation erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses. Für die Bereitstellung dieser Webseite ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse). Für Ihre Kommunikation mit uns ist es notwendig, dass wir mit den oben genannten personenbezogenen Daten umgehen.

1.3 Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite und der Kontaktaufnahme jeweils miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei in beiden Fällen zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Webseite (inklusive der Funktionen) nicht bereitstellen oder auf Ihre Kontaktanfrage reagieren.

2. Online-Service

Sie können sich auf dieser Webseite für unseren Online-Service registrieren und diesen anschließend nutzen. Wir erheben hierfür Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Benutzernamen.

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen des Online-Services erfolgt zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Nutzungsvertrages.

IV. Kriterien für die Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn der jeweilige Zweck der Speicherung entfällt und keine gesetzliche Vorschrift eine Aufbewahrung erfordert. Statistische Auswertungen erfolgen nur in anonymisierter Form.

V. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben grundsätzlich das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Zudem haben Sie grundsätzlich ein Widerspruchsrecht gegen die weitere Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie haben zudem ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

Bitten wenden Sie sich für die Wahrnehmung Ihrer Rechte und zum Widerruf Ihrer Einwilligung an die o.g. Kontaktdaten.

B. Besondere Informationen

I. Sicherheit

Wir setzen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

II. Automatisch gesammelte Informationen

1. Verwendung von Cookies

Wenn Sie auf Ihrem Endgerät die Nutzung von Cookies bzw. Analysetools zulassen, dann kommen auf unseren Webseiten sogenannte „Cookies“ zum Einsatz. Cookies sind Datensätze, die von einem Webserver auf dem Endgerät (z.B. Computer, Smartphone, Tablet) des Nutzers abgelegt werden. Diese werden bei einem erneuten Aufruf unserer Webseite mit demselben Endgerät entweder an unsere Webseite („First Party Cookie“) oder an eine andere Webseite, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten) erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Wenn Sie auf unsere Webseiten zugreifen, werden automatisch Informationen in anonymer Form gesammelt. Damit können wir dem Benutzer im Laufe der Zeit durch Verbesserung des Contents/Inhalts und Erleichterung der Nutzung eine effektivere und allgemein bessere Nutzung unserer Webseiten ermöglichen. Die gewonnenen statistischen Daten helfen uns, die Leistungsfähigkeit und Attraktivität unserer Webseiten zu verbessern. Wir nutzen diese Informationen, damit wir Ihnen Dienste bereitstellen können und Informationen liefern, die spezieller auf Ihre Bedürfnisse hin zugeschnitten sind. Eine über die genannten Informationen hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Unter anderem ist dies der Fall, wenn Sie ein Kundenkonto anlegen, einen Vertragsabschluss tätigen, mit uns in Kontakt treten oder an einem Gewinnspiel teilnehmen. Dabei werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die Bearbeitung Ihres jeweiligen Anliegens verwendet. Unsere Cookies verbleiben fünf Jahre auf Ihrem Endgerät, es sei denn, Sie löschen sie vorher. Das Abschalten der Cookie-Funktion in Ihrem Browser schränkt die Nutzung unserer Webseiten und der angebotenen Dienste nicht ein.

2. Einsatz von Google Analytics

Wir nutzen auf unseren Webseiten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen auf unseren Webseiten vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookie und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager

http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de

deaktivieren.

Langversion

Datenschutzhinweise

Der Schutz auf Sie bezogener Informationen, wie etwa Ihr Name, sowie Ihre E‑Mail- oder IP-Adresse (so genannte „personenbezogene Daten“) ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir diese Webseite und von uns darauf angebotene Dienste gemäß den gültigen Datenschutzgesetzen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Sie finden im Folgenden eine Erläuterung, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang umgehen.

A. Allgemeine Informationen

I. Verarbeitungszwecke und jeweilige Rechtsgrundlage

1. Informatorischen Nutzung der Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse. Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite und der Kontaktaufnahme jeweils miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei in beiden Fällen zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Webseite (inklusive der Funktionen) nicht bereitstellen oder auf Ihre Kontaktanfrage reagieren.

Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

– IP-Adresse

– Datum und Uhrzeit der Anfrage

– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

– jeweils übertragene Datenmenge

– Website, von der die Anforderung kommt

– Browser

– Betriebssystem und dessen Oberfläche

– Sprache und Version der Browsersoftware

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihre Endgerät übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

2. Einsatz von Cookies

Wenn Sie auf Ihrem Endgerät die Nutzung von Cookies bzw. Analysetools zulassen, dann kommen auf unseren Webseiten sogenannte „Cookies“ zum Einsatz. Sie finden im Folgenden Informationen zum Einsatz von Cookies. Sie finden unter „B. Web Analytics“ Informationen zum Einsatz von Analysetools auf dieser Webseite.

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

– Transiente Cookies (dazu b)

– Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

e) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

f) Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z.B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

3. Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

4. Nutzung der Blog-Funktionen

a) In unserem Blog, in dem wir verschiedene Beiträge zu Themen rund um unsere Tätigkeiten veröffentlichen, können Sie öffentliche Kommentare abgeben. Ihr Kommentar wird mit Ihrem angegebenen Nutzernamen bei dem Beitrag veröffentlicht. Wir empfehlen, ein Pseudonym statt Ihres Klarnamens zu verwenden. Die Angabe von Nutzernamen und E-Mail-Adresse ist erforderlich, alle weiteren Informationen sind freiwillig. Wenn Sie einen Kommentar abgeben, speichern wir weiterhin Ihre IP-Adresse, die wir nach einer Woche löschen.

Die Speicherung ist für uns erforderlich, um uns in Fällen einer möglichen Veröffentlichung widerrechtlicher Inhalte gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollte.

Rechtsgrundlagen sind hierfür zum einen der Nutzungsvertrag und zum anderen unser berechtigtes Interesse an der Nutzung ihrer personenbezogenen Daten. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurück, denn sonst könnten wir diese Funktion nicht bereitstellen.

Die Kommentare werden vor Veröffentlichung nicht geprüft. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden.

b) Beim Schreiben Ihres Kommentars können Sie einen Haken bei unserem E-Mail-Service setzen. Dadurch werden Sie informiert, wenn weitere Nutzer einen Kommentar zu dem Beitrag hinterlassen. Für diesen Service setzen wir das sog. Double-opt-in-Verfahren ein, d.h. Sie erhalten eine E-Mail, in der Sie bestätigen müssen, dass Sie Inhaber dieser E-Mail-Adresse sind und den Erhalt der Benachrichtigungen wünschen. Die Benachrichtigungen können Sie jederzeit abbestellen, indem Sie auf den in der E-Mail enthaltenen Link klicken. Ihre personenbezogenen Daten, inklusive E-Mail-Adresse, Ihre Zeitpunkte der Registrierung für den Service und Ihre IP-Adresse werden von uns gespeichert, bis Sie sich von dem Hinweis-Service abmelden.

c) Unsere Kommentierungsfunktion nutzt das Plug-in „Disqus“, das von der Big Head Labs, Inc., http://www.disqus.com, betrieben wird, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind (künftig: „Disqus“). Mit Disqus können Sie einen Kommentar zu unseren Beiträgen abgeben, der solange gespeichert und angezeigt wird, wie der kommentierte Beitrag auf unserer Website online ist, falls Sie den Kommentar nicht zuvor löschen. Die Kommentarfunktion können Sie unregistriert als Gast ebenso nutzen wie als angemeldeter Nutzer von Disqus auf allen Disqus nutzenden Websites. Darüber hinaus können Sie sich über Ihre Accounts der Drittanbieter Facebook, Twitter oder Google anmelden. Bei Anmeldung über die Zugangsdaten eines Drittanbieters wird auch dieser Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wobei uns die Details nicht bekannt sind. Durch Disqus werden uns die durch die Kommentierungsfunktion erhobenen Daten bereitgestellt.

Rechtsgrundlage ist hierfür unser berechtigtes Interesse an der Nutzung ihrer personenbezogenen Daten. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurück, denn sonst könnten wir diese Funktion nicht bereitstellen.

Da Ihre personenbezogenen Daten in den USA verarbeitet werden, haben wir Standarddatenschutzklauseln abgeschlossen.

Die Kontaktdaten des Verantwortlichen lauten: Big Head Labs, Inc., San Francisco, USA. Nutzungsbedingungen: http://help.disqus.com/customer/portal/articles/466260-terms-of-service/; Nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie den Datenschutzbestimmungen des Anbieters entnehmen: http://help.disqus.com/customer/portal/articles/466259-privacy-policy.

5. Nutzung unseres Webshops

a) Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben.

Dieser Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erfolgt zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Vertrages.

Sie können freiwillig ein Kundenkonto anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe speichern können. Bei Anlegung eines Accounts unter „Mein Konto“ werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich gespeichert. Alle weiteren Daten, inklusive Ihres Nutzerkontos, können Sie im Kundenbereich stets löschen.

Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen.

b) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d.h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

c) Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.

6. Registrierung und Nutzung unseres Portals 

a) Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-Opt-in-Verfahren, d.h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link bestätigt haben. Falls Ihre diesbezügliche Bestätigung nicht binnen 24 Stunden erfolgt, wird Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht. Die Angabe der zuvor genannten Daten ist verpflichtend, alle weiteren Informationen können Sie freiwillig durch Nutzung unseres Portals bereitstellen.

b) Wenn Sie unser Portal nutzen, speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten bis Sie Ihren Zugang endgültig löschen.

Rechtsgrundlage ist hierfür unser berechtigtes Interesse an der Nutzung ihrer personenbezogenen Daten. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurück, denn sonst könnten wir dieses Portal nicht bereitstellen.

IV. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

1. Bereitstellung der Webseite; Kommunikation über diese Webseite; Online-Service

Wir setzen Dienstleister zur Bereitstellung unserer Webseite ein. Wir übermitteln hierfür personenbezogene Daten an diese Dienstleister. Die jeweiligen Dienstleister sind unter „B. Web Analytics“ genannt. Diese Dienstleister sind von uns vertraglich verpflichtet, die gleiche Sorgfalt beim Umgang mit personenbezogenen Daten walten zu lassen wie wir selbst.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

V. Kriterien für die Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn der jeweilige Zweck der Speicherung entfällt und keine gesetzlichen Vorschriften eine Aufbewahrung erfordern. Statistische Auswertungen erfolgen nur in anonymisierter Form.

VI. Ihre Rechte als betroffene Person

1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft,

– Recht auf Berichtigung oder Löschung,

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

– Recht auf Datenübertragbarkeit.

2. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

3. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

B. Web Analytics

I. Einsatz von Google Analytics

1. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammen-zustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

2. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

3. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

4. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

5. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse. Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unserem Interesse an der Bereitstellung dieser Webseite miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei zurück.

6. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,

Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

7. Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

X. Facebook Social-Plugins und Facebook Connect

Wir setzen auf einzelnen Seiten unserer Website Social-Plugins von Facebook ein, und zwar der „Teilen“ und bzw. oder „Gefällt-mir“-Button. Außerdem wird auf einzelnen Seiten unserer Website Facebook „Connect“ eingesetzt. Facebook.com wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben.

Facebook Social-Plugins

Wird eine Seite, auf der sich ein Social-Plugin von Facebook befindet, aufgerufen, dann übermittelt Facebook den Inhalt des Social-Plugins direkt an Ihren Browser, wo dieser Inhalt als Teil der Seite dargestellt wird. Facebook erhält die Information, dass Sie die betreffende Seite aufgerufen haben. Wenn Sie gleichzeitig bei Facebook eingeloggt sind, dann kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Ihre Aktivitäten auf dem Social-Plugin, bspw. das Anklicken der „Teilen“- und/oder „Gefällt mir“-Schaltfläche, werden an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Das Ausloggen bei Facebook verhindert die Zuordnung der Daten zum Facebook-Profil. Die Nutzung von Facebook Social Plugins unterliegt den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Facebook.

Facebook Connect

Bei der Nutzung von Facebook Connect werden personenbezogene Daten aus Ihrem Facebook-Profil an die jeweilige Website oder Anwendung übertragen. Umgekehrt können Daten von der Website oder Anwendung an Ihr Facebook-Profil übertragen werden. Ihre übertragenen Daten können von uns verarbeitet werden. Die Nutzung von Facebook Connect unterliegt den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Facebook.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Facebook:
https://de-de.facebook.com/policy.php

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Facebook:
https://de-de.facebook.com/legal/terms

XI. Twitter

Wir setzen auf unsere Website Twitter-Buttons ein. Twitter ist ein Microblogging-Dienst des amerikanischen Unternehmens Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.

Wenn Sie eine unserer Websites aufrufen, die einen Twitter-Button enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf und der Button wird von dort geladen. Twitter erhält so die Information, dass die entsprechende Website aufgerufen wurde und kann gegebenenfalls Nutzungsdaten verarbeiten. Dies gilt auch dann, wenn Sie beim Besuch unserer Website nicht bei Twitter eingeloggt sind. Wenn Sie einen Twitter-Button auf unserer Website anklicken, und dann Inhalte über das sich öffnende Twitter-Fenster twittern, dann werden diese Informationen an Twitter übermittelt. Diese Inhalte werden dann in Ihrem Twitter-Nutzerprofil veröffentlicht.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Twitter und über Ihre diesbezüglichen Rechte erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter:

https://twitter.com/de/privacy